Unser Angebot

Nachfolgend finden Sie Informationen zu

» Unserer Zielgruppe
» Unseren Leistungen
» Unserem Aufnahmeverfahren
» Den rechtlichen Rahmenbedingungen

 

Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter von 14 bis 18 Jahren, welche aufgrund ihrer aktuellen Situation Unterstützung und intensive Betreuung in einem verbindlichen und überschaubaren Rahmen benötigen.

Die jungen Menschen wollen ihrer Zukunft eine Perspektive geben, brauchen und/oder wollen Unterstützung im persönlichen Bereich, in Schule oder Ausbildung.

Unsere Zielgruppe sind Jugendliche, deren Rückkehr in die Familie geplant ist oder welche im Rahmen der öffentlichen Erziehungshilfe Unterstützung beim Erlernen der Selbständigkeit benötigen, um sich auf ein Leben mit oder ohne weiterführende  Betreuungsform vorzubereiten. Wir begleiten in Aichschiess meist bis zum 18. Lebensjahr. Sollte danach weitere Unterstützung notwendig sein, suchen wir gemeinsam nach einer geeigneten Betreuungsform für die Volljährigkeit, zum Beispiel:

» Betreutes Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene
» Stationäre Einrichtung für junge Erwachsene

Angesprochen werden junge Menschen, welche den Mut und den Willen zur Veränderung in den verschiedenen Lebensbereichen zeigen, sich auf das Zusammenleben in der Wohngruppe einlassen können und Bereitschaft zur Zusammenarbeit mitbringen.

 

Leistungen

Unsere Arbeit basiert auf intensiver Beziehungsarbeit, die u.a. durch unser Bezugsbetreuersystem unterstrichen wird.
Diese Beziehungsarbeit, die „Rund-um-die-Uhr“-Betreuung und ein klar strukturierter Alltag lassen die jungen Menschen Verlässlichkeit, Kontinuität und Stabilität erfahren. Die Jugendlichen erhalten durch uns als qualifiziertes Betreuerteam Unterstützung in ihrer Entwicklung und in der Bewältigung von Alltagsverpflichtungen, Schule und Freizeit.

Wir fördern gezielt, individuell und altersgerecht die Verselbständigung der Jugendlichen im persönlichen, wie auch im hauswirtschaftlichen Bereich.

Wir versuchen durch enge Kooperation mit den Schulen/ Ausbildungsbetrieben sowie durch gezielte Lernhilfen, hieraus resultierenden Schwierigkeiten und Auffälligkeiten entgegenzuwirken. Bei Bedarf vermitteln wir geeignete Förderangebote.
Die familiären und sozialen Bezüge der jungen Menschen sollen, sofern nicht wichtige Gründe dagegen sprechen, erhalten bleiben und gestärkt werden. Durch regelmäßige Gespräche mit  Eltern und Bezugspersonen der Jugendlichen sollen diese nicht aus der Verantwortung entlassen und je nach Bereitschaft mit in die Arbeit einbezogen werden.

Unsere pädagogischen Leistungen umfassen:

» Ausarbeitung eines individuellen Erziehungsplans
» Gemeinsame Zukunftsplanung
» Unterstützung bei der sozialen Integration
» Vermittlung von Werten
» Sexualaufklärung, Gesundheitsvorsorge und Hygiene
» Krisenintervention
» Einzelgespräche
» Gruppenspezifische Angebote
» Begleitung zu externen Therapien, Ämter, Gerichten, etc.
» Anleitung bei der Haushaltsführung
» Schuldenregulierung
» Anregungen zur sinnvollen Freizeitgestaltung
» Intensive Hausaufgabenbetreuung

 

Aufnahmeverfahren

Um sich auf einen Platz in unserer Wohngruppe zu bewerben nehmen Sie am Besten telefonisch nach 12 Uhr unter Tel.: 0711 364204 Kontakt zu uns auf.

Wir legen Wert auf ein im Vorfeld stattfindendes Informationsgespräch und ein Probewohnen. Dieses wird durch zeitnahe telefonische Rückkoppelung mit allen Beteiligten ausgewertet und dabei entschieden ob es zu einer Aufnahme kommt.

Zu Beginn ist die Zusammenarbeit von Jugendamt, Jugendlichem, Sorgeberechtigten und Einrichtung ein wichtiger Bestandteil.

 

Rechtliche Rahmenbedingungen

Unsere Einrichtung handelt auf Grundlage folgender Paragraphen des SGB VIII (KJHG):

» § 27 Hilfen zur Erziehung
» § 34 Heimerziehung, sonstige betreute Wohnformen
» § 35a Eingliederungshilfe für seelische behinderte Kinder und Jugendliche
» § 41 Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung

Die Unterbringung des Jungen Menschen wird über das vereinbarte Entgelt abgerechnet. Zusätzliche erforderliche Leistungen werden individuell beim zuständigen Jugendamt beantragt.

counter-gratis.com